Energieberatung für Wohngebäude

Ihre Immobilie ist in die Jahre gekommen und Sie fassen sich mit dem Gedanken umfangreiche Modernisierungen und / oder Sanierungen vorzunehmen. Oder Sie sind im Begriff sich gerade eine Gebrauchtimmobilie zu kaufen, die dann umfassend Modernisiert und Saniert werden soll. Sie möchten stetig steigenden Energiekosten entgegenwirken und den Energieverbrauch Ihres Hauses nachhaltig senken, dabei aber die Behaglichkeit und den Wohnkomfort nicht nur erhalten, sondern auch steigern. Dann ist es wichtig, eine sogenannte energetische Sanierung zu planen und die Maßnahmen aufeinander abzustimmen. Einfach drauf los dämmen oder alte Bauteile wie Fenster durch das neuste vom Neusten zu ersetzen führen in der Regel nicht zum gewünschten Ergebnis und können sogar schadensträchtig werden. Mit einer individuellen Beratung durch unsere qualifizierte Energieberater (Energieeffizienz-Experten) werden Lösungen aufgezeigt, die nachhaltig helfen Energie zu sparen. In einem Ortstermin wird eine umfassende Datenaufnahmen Ihres Gebäudes gemacht und dieses unter die Lupe genommen und alle relevanten Faktoren bewertet, die Energie verbrauchen. Im Anschluss wird ein individueller Sanierungsfahrplan (iSP) erstellt, der die gesamte energetische Sanierung des Gebäudes schrittweise darstellt und Ihnen aufzeigt, in welcher Reihenfolge Sie die Sanierung vornehmen sollten und die einzelnen Schritte optimal ineinandergreifen.

Dabei wird die Energieberatung für Wohngebäude durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit 80 Prozent (maximal 1.300 € bei Ein- und Zwei-Familienhäusern beziehungsweise 1.700 € bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten) der Kosten für die „Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)“ gefördert. Den Förderantrag stellt der Energieberater für Sie. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.